One Two
Sie sind hier: Startseite Forschung Goldkomplexe mit NHC-Liganden

Goldkomplexe mit NHC-Liganden

In einem vorwiegend synthetisch ausgerichteteten Teil unserer Forschung beschäftigen wir uns mit Goldkomplexen mit N-heterocyclischen Carbenliganden. Neben fundamentalen Fragestellungen wie der Bestimmung von Metall-Ligand-Bindungsenergien fasziniert uns vor allem die Möglichkeit der aurophilen Wechselwirkung und deren Auswirkung auf die Konformation und optischen Eigenschaften von zweikernigen Goldmacrocyclen, die spektakuläre Fluoreszenz-Quantenausbeuten zeigen. Darauf aufbauend möchten wir nun neue Sensor-Moleküle entwickeln. Außerdem synthetisieren wir neue Aminosäure- und Peptid-modifizierte Goldkomplexe als Biokonjugate mit antimikrobiellen und anticarcinogenen Eigenschaften.

 

EtImC1_klein.jpg

 

 

  • Synthesis of Hydroxyl-functionalized N-Heterocyclic Carbene Gold(I) Complexes and Peptide Conjugates
    T. Diehl, M. T. S. Krause, S. Ueberlein, S. Becker, A. Trommer, G. Schnakenburg, M. Engeser, Dalton Trans. 2017, 46, 2988-2997.
    DOI: 10.1039/C6DT04834J
     
  • Stretch Out or Fold Back? Conformations of Dinuclear Gold(I) N-Heterocyclic Carbene Macrocycles
    S. Kobialka, C. Müller-Tautges, M. T. S. Schmidt, G. Schnakenburg, O. Holloczki, B. Kirchner, M. Engeser, Inorg. Chem. 2015, 54, 6100-6111.
    DOI: 10.1021/ic502751s
     
Artikelaktionen