One Two
&nbsp
 
Sie sind hier: Startseite Gruppe Dr. Marianne Engeser

PD Dr. Marianne Engeser

Juni 1994
Abitur am Friedrich-Wöhler-Gymnasium
in Singen am Hohentwiel
Sept. 94 – März 00
Studium der Chemie und Mathematik an den Universitäten Heidelberg und Pavia, Italien
Diplomarbeit bei Peter Hofmann am Institut für Organische Chemie der Universität Heidelberg mit dem Titel:
"Untersuchung der C-C-Bindungsaktivierung von Cyclopropyl-Liganden am Iridium(I)"
März 2000
Hauptdiplom Chemie
April 00 – Juni 03
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für
Chemie der Technischen Universität Berlin;
Doktorarbeit bei Helmut Schwarz mit dem Titel:
“Mechanistische Untersuchungen zur Oxidation von kleinen Alkanen durch Vanadiumoxide in der Gasphase“
August 2004
Doktorprüfung Chemie (mit Auszeichnung)
Juli 03 – Feb. 05
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Christoph Schalley am Kekulé-Institut für Organische Chemie und Biochemie der Universität Bonn
seit März 2005
Leiterin der Massenspektrometrie-Abteilung
der Chemischen Institute der Universität Bonn
seit Jan. 08
Eigenständige Forschungsgruppenleiterin am Kekulé-Institut für Organische Chemie und Biochemie
Dez. 2015
Habilitation in Organischer Chemie



Auszeichnungen:

  • Stipendium aus dem Dr. Sophie Bernthsen-Fonds
    für hervorragende Leistungen im Vordiplom, Universität Heidelberg, im Dezember 1996.
  • Stipendium aus dem Dr. Sophie Bernthsen-Fonds
    für hervorragende Leistungen im Hauptdiplom, Universität Heidelberg, im Dezember 1999.
  • Wolfgang Paul Studienpreis
    DGMS-Jahrestagung, Rostock, 08.03.2005.
  • Schering-Preis 2004
    für die beste Promotion im Fachbereich Chemie, Technische Universität Berlin, 14.11.2005.

 

Artikelaktionen