One Two
Sie sind hier: Startseite Klausuren

Klausuren

 

Klausuren 



Zur Teilnahme an der Klausur müssen jeweils alle gestellten Aufgaben richtig abgegeben sein Bei den Klausuren wird der Stoff des Praktikums (Seminare und Versuche) verlangt. Der Gegenstandskatalog ist für den abzufragenden Stoffumfang verbindlich. Es muss der Studentenausweis mit Teilnehmerkarte und Personalausweis vorgelegt werden. Andernfalls ist eine Teilnahme an den Klausuren nicht möglich!

 

Zwischenklausur

Prüfstoff sind die ersten vier Versuche des Praktikums und die dazugehörigen theoretischen Grundlagen sowie die 4 Seminare über die allgemeine, physikalische und anorganische Chemie. Zur Teilnahme an der Zwischenklausur ist die Vorlage der bis zum vierten Kurstag vollständig unterzeichneten Teilnehmerkarte Voraussetzung. Geschieht dies nicht, so ist auch eine Teilnahme an der Nachklausur ausgeschlossen. Als bestanden gilt diese Klausur, wenn von den 15 gestellten Fragen 8 richtig beantwortet wurden.


Abschlußklausur

Prüfstoff sind die letzten vier Versuche des Praktikums und die dazugehörigen theoretischen Grundlagen sowie die 4 Seminare über die organische Chemie.  Zur Teilnahme an der Abschlussklausur ist die Vorlage der vollständig unterzeichneten Teilnehmerkarte, sowie der Nachweis an der Teilnahme der Zwischenklausur Voraussetzung. Geschieht dies nicht, so ist auch eine Teilnahme an der Nachklausur ausgeschlossen! In der Abschlussklausur sind 16 der 30 Fragen richtig zu beantworten.

 

Nichtbestehen der Klausuren

 

Sollte die Zwischenprüfung und/ oder Abschlussprüfung nicht bestanden werden, besteht nur im Wintersemester die Möglichkeit der Nachklausur. Bei Nichtbestehen des Praktikums muss dieses vollständig wiederholt werden.

Artikelaktionen