One
News

A recent publication by Eva Perlt, Michael von Domaros, and Barbara Kirchner is being highlighted in various media.
More...


Predicting the Ionic Product of Water: Dr. Eva Perlt, Michael von Domaros and Prof. Barbara Kirchner together with chemists from the Universities of Rostock and Wisconsin-Madison (USA) examined the spontaneous dissociation of water into ions for the first time with a computer. Their study sheds light on a reaction without which there would probably be no life. The article in Scientific Reports (DOI: 10.1038/s41598-017-10156-w) is is online and open access.

More informations ....


Coverage of the 50 year celebration of the Theoretical Chemistry in the Generalanzeiger Bonn.


Dr. Martin Thomas, a former PHD student of Prof. Barbara Kirchner, was honored with the excellence award of the VAA Stiftung.


Zero time to Waste: A video of the ETN-SOCRATES (Zero Waste) in which Prof. Dr. Barbara Kirchner and Dr. Oldamur Hollóczki participate as supervisor is online.


TRAVIS is included as a commandline tool in the ADF Modeling Suite.


The xtb program can be obtained freely for academic use upon request. Please contact xtbRemovespamfilteR@thch.uni-bonn.de for details.


A publication from Stefan Grimme and Stephan Ehrlich was highlighted at www.compchemhighlights.org.


Dr. Friedrich Malberg received a teaching award for the course "Mathematics for Chemists I" from the faculty of math and science.


Prof. Barbara Kirchner has accepted an invitation to join the Editorial Board of Topics in Current Chemistry.


complete list


 

 
Two
Sie sind hier: Startseite

Barrierefreiheit

Textgröße:

Diese Website benutzt das Open Source Content Management System Plone und wurde unter Berücksichtigung der Barrierefreiheitsrichtlinien für Webinhalte (WCAG V1.0) erstellt. Sollte diese Website in irgendeiner Hinsicht nicht standardgemäß oder barrierefrei sein, kontaktieren Sie bitte den Verantwortlichen für die Website und nicht das Plone-Team.

Tastaturkürzel

Mit Tastaturkürzeln können Sie auf wichtige Elemente dieser Website schnell und einfach mittels der Tastatur zugreifen.

Verfügbare Tastaturkürzel

Diese Website stellt Tastaturkürzel bereit, die sich so stark wie möglich an internationalen Standards orientieren. Dieses sind:

  • 1 — Startseite
  • 2 — Direkt zum Inhalt
  • 3 — Übersicht
  • 4 — Fokus auf das Suchfeld
  • 5 — Erweiterte Suche
  • 6 — Navigation
  • 9 — Kontaktinformationen
  • 0 — Details zu Tastaturkurzbefehlen

Using access keys in different web browsers

Internet Explorer 5+ (Windows)
Hold down the Alt key, press the number or letter of the access key, release both keys then press ENTER.
Firefox, Mozilla and Netscape 7+ (Windows)
Hold down the Alt key and press the number or letter of the access key.
Firefox, Mozilla and Netscape 7+ (Mac OS X)
Hold down the Ctrl key and press the number or letter of the access key.
Safari and Omniweb (Mac OS X)
Hold down the Ctrl key and press the number or letter of the access key.
Konqueror (Linux)
Press and release the Ctrl key, then press the number or letter of the access key.
Internet Explorer 4 (Windows)
Hold down the Alt key and press the number or letter of the access key.
Internet Explorer 5+ (Mac)
Hold down the Ctrl key and press the number or letter of the access key.
Internet Explorer 4.5 (Mac)
Access keys are not supported, please use a different browser.
Netscape 6 and earlier (All platforms)
Access keys are not supported, please use a different browser.

Barrierefreiheitserklärung

Wir haben versucht, unser Wissen und unser Verständnis über die Art und Weise, wie unterschiedliche Menschen auf das Internet zugreifen, zu nutzen, um diese Website möglichst für jeden klar und einfach nutzbar zu machen.

Standardkonformität

Wir haben XHTML 1.0 und CSS benutzt, das der Spezifikation des W3C folgt, da wir glauben, dass Benutzbarkeit und Barrierefreiheit eine solide Basis benötigen. Sollte etwas in dieser Website nicht standardkonform sein, kontaktieren Sie bitte den Verantwortlichen für die Website und nicht das Plone-Team.

Wir haben uns ebenfalls bemüht, nach den Barrierefreiheitsrichtlinien der WCAG 1.0 den Status AA zu erreichen, sind uns jedoch bewusst, dass eine Reihe von Punkten der WCAG verschieden auslegbar sind. Auch wenn wir meinen, diese Punkte alle erfüllt zu haben, ist es möglich, dass unterschiedliche Meinungen existieren.

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge