One Two
Kontakt


Modulverantwortlicher:

Prof. Dr. Johannes Beck
Raum 2.030
Tel. 0228/73-3114
 

stellv. Modulverantwortlicher/
Praktikumsleiter:

Prof. Dr. Robert Glaum
Raum 1.030
Tel. 0228/75-5353
 

stellv. Praktikumsleitung BCh 1.2:

Dr. Ulrich Keßler
Raum 3.032
Tel. 0228/73-5334

 

Organisation BCh 2.1:

Nils Kannengießer
Raum 1.018
Tel. 0228/73-5792

 

Teilnahmevoraussetzungen

Folgende Zugangsvoraussetzungen gelten für das Modul BCh 1.2/2.1:

1. die Einschreibung an der Universität Bonn im Bachelorstudiengang Chemie oder im Staatsexamensstudiengang Lebensmittelchemie

2. der erfolgreiche Abschluss des Moduls BCh 1.1

Für die tatsächliche Teilnahme am Praktikum wird außerdem vorausgesetzt:

3. die Anmeldung zum Modul BCh 1.2/2.1 in BASIS (nur möglich, wenn 2. erfüllt; s. Hinweis zur BASIS-Anmeldung unten)

4. die Teilnahme an der Sicherheitsunterweisung (28.02.2017, 13.00 Uhr, HS 2)

5. körperliche und gesundheitliche "Labortauglichkeit"

 

Zur BASIS-Anmeldung:

Für den ersten Praktikumsteil ("BCh 1.2") erfolgt die BASIS-Anmeldung ausnahmsweise direkt zum Praktikum unter der Prüfungsnummer 631302120.

Studierende, die sich vor Beginn der Lehrveranstaltungden des Modulteils BCh 1.2 nicht anmelden konnten (z. B. weil erst durch die zweite Klausur zu BCh 1.1 die Zugangsvoraussetzung geschaffen wurde), nehmen natürlich trotzdem an den ersten Veranstaltungen (Einführung, Sicherheitsunterweisung, Brandschutzübung) teil.

 

Folgende Zugangsvoraussetzungen gelten für den zweiten Teil des Moduls BCh 1.2/2.1 bzw. das Modul BCh2.1 und BChLA2.1:

1. die Einschreibung an der Universität Bonn im Bachelorstudiengang Chemie oder im Staatsexamensstudiengang Lebensmittelchemie oder Lehramt

2. die erfolgreiche Teilnahme am ersten Praktikumsteil oder eine als äquivalent anerkannte Leistung

Für die tatsächliche Teilnahme am Praktikum wird außerdem vorausgesetzt:

3. Bestätigung der Fortsetzung des Praktikums während der Vorbesprechung Mo. 11.04.2016, 15.00 Uhr, HSII

4. die Anmeldung zur Klausur des Moduls BCh 1.2/2.1 in BASIS  (631202120) und des daraus generierten Praktikums (631402120)

5. die Teilnahme an der Sicherheitsunterweisung (im Rahmen des ersten Praktikumsteils oder am 15.04.2016, 10.00 Uhr, HSII)

6. körperliche und gesundheitliche "Labortauglichkeit"

Studierende, die nur den zweiten Teil des Praktikums des Moduls 1.2/2.1 besuchen (als Wiederholer oder Quereinsteiger, Modul BCh2.1) melden sich im Rahmen der Vorbesprechung am Dienstag, den 11.04.2016, 15h, HSII an. Studenten, die den praktischen Teil des Moduls 2.1 im SS15 nicht bestanden haben, absolvieren das gesammte Praktikum unter den Modalitäten des SS16,  die  Gesammtbewertung entspicht der Ihrer Studienordnung. (Ausnahme Studierende, die das Praktikum wegen Krankheit nicht beenden konnten, vervollständigen nur Ihre Prüfungsvoraussetzungen).

Artikelaktionen