One Two
Bonner Zentrum für Lehrerbildung

 

BZL-Logo2

Poppelsdorfer Allee 15
53115 Bonn

Tel.: +49 (0)228 73-60050
Fax: +49 (0)228 73-60087
Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]
 

Kontakt

 

Koordinator für die Lehramts-
ausbildung Chemie (GymGe):

Prof. Dr. Robert Glaum
Raum 1.030
Institut für Anorganische Chemie
Gerhard-Domagk-Str. 1
53121 Bonn

Tel.: +49 (0)228 73-5353
Fax: +49 (0)228 73-5660
Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Verantwortlich für Fachdidaktik:

Dr. Heidrun Geller

OStR Martin Stettler

StD Meinrad Fels

Raum 1.031

Institut für Anorganische Chemie

Gerhard-Domagk-Str. 1
53121 Bonn

Tel.: +49(0)228 73-3168
Fax: +49 (0)228 73-4632

Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bonn

 

 

ZfsL Bonn

Godesberger Allee 136
53175 Bonn

 

Tel.: +49 (0)228 969432-16
Fax: +49 (0)228 969432-18
Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 
Sie sind hier: Startseite Studium & Lehre Lehramt Master of Education

Lehramt (Master of Education)

Die Module MEdCh1.2 (Fachdidaktik II) und MEdCh1.1 (Seminar zum Schulorientierten Experimentieren I) finden im Seminarraum 3.033AC statt.

Der Studiengang Master of Education Chemie (MEdCh) an der UNI Bonn gibt es seit dem Wintersemester 2014/15.In der zweiten akademischen Stufe der Lehrerausbildung, dem Master of Education, werden die fachwissenschaftlichen Kenntnisse und fachdidaktischen Fähigkeiten im Rahmen eines viersemestrigen Masterstudiengangs vertieft, der eine Reihe von Praxiselementen enthält, die in den Modulen „Schulorientiertes Experimentieren I und II" mit der fachdidaktischen Ausbildung verknüpft sind. Das Praxissemester ist das dritte Mastersemester und wird durch Vorbereitungs- und Begleitseminar ergänzt. Weitere Informationen dazu sind beim BZL abrufbar.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Absolventen den akademischen Grad "Master of Education", der Voraussetzung für die Aufnahme in den Vorbereitungsdienst (Abschluss: Staatsexamen) ist. Weitere Informationen dazu sind beim ZfsL abrufbar. 

 

Artikelaktionen