One Two
Sie sind hier: Startseite Studium & Lehre Praktika Chemie im Nebenfach Allgemeine und Anorg. Chemie (Molekulare Biomedizin, MBMP-002)

Praktikum "Allgemeine und Anorganische Chemie" im Fach Molekulare Biomedizin

Die Chemie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Aufbau und der Umwandlung von Stoffen beschäftigt. Daher ist praktisches Arbeiten im Laboratorium nach wie vor von zentraler Bedeutung. Chemie kann nicht nur mit Papier und Bleistift aus dem Lehrbuch erlernt werden. Auch heute im Zeitalter von Internet und Multimedia sind Reagenzglas, Spatel und Brenner die geeigneten Geräte, mit denen Chemiker die Stoffwelt erfahren.

Dieses Praktikum soll den Studierenden eine erste Kontaktaufnahme mit der Vielfalt chemischer Phänomene, Reaktionen und Stoffklassen ermöglichen. Die Laborarbeit erstreckt sich von den ersten, einfachen Handgriffen bis zur Verwendung komplizierter Geräte. Zudem gilt es, Experimente selbständig zu planen, durchzuführen und auszuwerten, um den Studierenden die Gelegenheit zu geben, einen wissenschaftlichen Arbeitsstil zu entwickeln.

Die Gesamtheit der Versuche soll die Grundlagen im Bereich der anorganischen Chemie vermitteln, ohne die ein Verständnis chemischer Prozesse in Labor und Umwelt kaum möglich sein wird.

Begleitend zum Praktikum und Seminar wird ein eCampus-Kurs eingerichtet. Der Beitritt zu diesem Kurs wird dringend angeraten, da dort eine Diskussionsplattform und weitere Unterlagen zum Praktikum und Seminar angeboten werden.

Aktuelle Hinweise

Die Praktikumstermine des kommenden Wintersemesters sind veröffentlicht.

 

Artikelaktionen