One Two
Sie sind hier: Startseite Studium & Lehre Studienstart Vorkurse

Vorkurse

Seit dem Wintersemester 2012/13 bietet die Universität Bonn im Rahmen des von der Bundesregierung geförderten Programms "Gemeinsam für mehr Qualität in Studium und Lehre" in vielen Studiengängen Vorkurse an, um den Übergang von der Schule an die Universität zu erleichtern.

Wesentliches Ziel der Vorkurse ist es, die "Studierfähigkeit" der Studienanfängerinnen und Studienanfänger zu verbessern. Bezogen auf den Vorkurs Chemie sollen unter diesem Begriff unter anderem folgende "hard and soft skills" verstanden werden:

  • sichere Beherrschung des Schulstoffs, der als Voraussetzung zum Verständnis der Lehrveranstaltungen notwendig ist
  • Selbstverantwortung für das eigene Lernen
  • Nutzung von Lerntechniken, die für die universitäre (Aus-)Bildung geeignet sind (verstärktes "Lernen auf Verständnis")
  • Selbstorganisation und Zeitmanagement
  • Fähigkeit zur Reflexion des eigenen (Lern-)Verhaltens
  • Problemlösefähigkeit gepaart mit Durchhaltevermögen/Frustrationstoleranz
  • positive Einstellung zum Chemiestudium (Studienmotivation, Lernbereitschaft, Neugier)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit


Darüber hinaus soll die Eingewöhnung in der Universität schon vor dem eigentlichen Start der Lehrveranstaltungen den Studienbeginn erleichtern. Hierzu zählen z. B.:

  • Gewöhnung an neue, universitätstypische Lehrveranstaltungsformen (Vorlesung, Übung)
  • Kennenlernen von wichtigen Ansprechpartnern, Professoren und Kommilitonen
  • Hilfe beim Zurechtfinden innerhalb der Universität und innerhalb Bonns

Für die Studienanfängerinnen und Studienanfänger des Wintersemesters 2019/20 bietet die Fachgruppe Chemie wieder einen vierwöchigen Vorkurs zur Erleichterung des Einstiegs in das Chemiestudium an.

Der Vorkurs findet statt in der Zeit vom 02.09. bis 27.09.2019, jeweils von 9 Uhr c.t. bis ca. 13 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie auf der Vorkursseite der Universität. Dort geht es auch zur Online-Anmeldung.

Bei Fragen zu den Vorkursen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Fach Chemie wenden Sie Sich bitte an Dr. Ulrich Keßler (0228/73-5334).

 

 

Artikelaktionen