Messungen

Hilfreiche Informationen zu den Auftragszetteln, zur Probenabgabe und zu den Messergebnissen.

Probenabgabe

  • Für jede Probe einen Auftragszettel sorgfältig ausfüllen.
    Bei Unklarheiten z.B. bzgl. der gewünschten Methode:
    einfach bei uns nachfragen!
  • Eine sichtbare Menge der Probe in ein Masseröhrchen umfüllen.
    Bitte darauf achten, dass das Röhrchen außen sauber bleibt.
    Bitte keine Lösungen abgeben!
  • Das Probenröhrchen mit Name und Probenbezeichnung beschriften.
    Die Probenbezeichnung muss mit der auf dem Auftragszettel angegebenen übereinstimmen!
    Die Beschriftung sollte so angebracht werden, dass die Probe sichtbar bleibt.
Beschriftete Proben
© L. Spenst
Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© L. Spenst
  • Probenvorbereitung für LIFDI und LC-MS: Bitte jeweils mit uns absprechen.

  • DC-Platten: Bitte NICHT anfärben. Die Spots mit Bleistift markieren und auf dem Auftragszettel vermerken, welche gemessen werden sollen. Bitte geben Sie ein geeignetes Lösemittel für die Extraktion an!

  • Es ist nicht sehr sinnvoll, für die MS-Analytik ehemalige NMR-Proben zu verwenden, da diese durch die NMR-Lösemittel teilweise deuteriert werden. Dadurch werden die akkurate Massen verschoben und die Isotopenmuster verfälscht.
  • Das Röhrchen im Probenabgaberaum im MS-Brett abstellen; den zugehörigen Auftragszettel in das Fach daneben legen.
    Proben, die gekühlt werden müssen, bitte persönlich bei uns abgeben. Dazu am besten vorher anrufen (Tel. 2656)!

Empfindliche Proben

Bei sehr empfindlichen Proben empfiehlt sich die Messung auf Abruf:
Dazu wird zunächst keine Probe, sondern nur ein Auftragszettel abgegeben.
Wir rufen dann kurz vor der Messung an, so dass die Probe ohne Wartezeit direkt gemessen werden kann. Bitte möglichst auch Abruf-Proben in ein Massenröhrchen umfüllen, andernfalls das Schlenkrohr möglichst klein wählen.

Auf jeden Fall die korrekte Telefonnummer angeben!

Empfindliche Probenapparatur
© L. Spenst
MAT_Kabel
© L. Spenst

Aufträge für andere Institute und Externe

Mitarbeiter anderer Institute der Universität Bonn geben bitte zusätzlich einen unterschriebenen Bestellschein ab. Kosten werden pro Messung berechnet. Die Bestimmung einer akkuraten Masse per EI ist eine zusätzliche Messung.
Als Grundlage dafür gibt es unsere Nutzerordnung.

Messungen für Externe führen wir auch durch, Preise und Modalitäten auf Anfrage.

 Auftragszettel

Bitte den Auftragszettel sorgfältig ausfüllen! Je mehr wir über die Probe wissen, desto bessere Messergebnisse können wir liefern.
Dies gilt ganz besonders dann, wenn es sich um unbekannnte Proben handelt. In diesem Fall also bitte nicht einfach einen leeren Zettel abgeben, sondern Edukte, Reagenzien, Aufarbeitung etc. besonders ausführlich beschreiben!

Die Angabe des Schmelzpunkts ist insbesondere für EI-Messungen sehr hilfreich.
Die Angabe mindestens eines Lösemittels, in dem sich die Probe gut löst,
ist für ESI-, FAB-, MALDI- und LIFDI-Messungen absolut notwendig.
Bei Unklarheiten z.B. über die passende Ionisierungsmethode: einfach bei uns nachfragen!

Die Bestimmung einer akkuraten Masse erfordert mehr Aufwand als ein einfaches Massenspektrum. Bitte wirklich nur dann ankreuzen, wenn es der erstmaligen Charakterisierung einer neuen Substanz dient! Bei späteren Synthesen ist eine akkurate Massenbestimmung meist nicht mehr erforderlich.
Akkurate Massen werden ausschließlich von Reinsubstanzen bestimmt.

MS/MS- und LC-MS-Messungen führen wir nur nach Rücksprache durch.

 Messergebnisse

Wie bekomme ich die Messergebnisse?

Einfach in der Kiste neben der Probenabgabe das eigene Spektrum suchen!

Üblicherweise sollte eine Routineprobe nach 1 - 2 Werktagen gemessen sein,
in der Regel brauchen wir maximal  eine Woche.

Eine pdf-Version des Ausdrucks ist bei MALDI-Spektren passwortgeschützt direkt auf Sciebo verfügbar, für die anderen Ionisierungsarten auf Anfrage erhältlich.

Bei Fragen zum Spektrum: anklopfen und eintreten!

- oder hier schauen:


Kontakt

Wird geladen